Evakuierungen aus Aleppo ausgesetzt

Bis auf Weiteres

Evakuierungen aus Aleppo ausgesetzt

Die von tausenden Menschen ersehnten Evakuierungen aus dem Ostteil der syrischen Stadt Aleppo sind nach Angaben von Aktivisten bis auf Weiteres ausgesetzt worden.

Auch die geplanten Evakuierungen aus den schiitischen Dörfern Fua und Kafraja in der nordwestlichen Provinz Idlib, die von den Rebellen belagert werden, seien vorläufig gestoppt, erklärte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Sonntag. Zuvor hatten Bewaffnete mindestens 20 Busse für Evakuierungen aus den beiden Dörfern in Brand gesetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen