Sonderthema:

Überraschende Entscheidung

Überraschende Entscheidung

Nobelpreis an Chemiewaffen-Experten

Seiten: 12

Der Friedensnobelpreis 2013 geht an die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW). Das teilte das Nobelkomitee des norwegischen Parlaments am Freitag in Oslo mit. Der mit umgerechnet 930.000 Euro dotierte Preis gilt als prestigeträchtigste Auszeichnung der Welt. Die Organisation ist für die Umsetzung der Chemiewaffenkonvention aus dem Jahr 1997 zuständig. Sie soll die Chemiewaffenbestände der Vertragsstaaten überprüfen und deren Vernichtung kontrollieren. Im vergangenen Jahr hatte das Nobelkomitee aus fünf Parteienvertretern die EU mit dem Friedenspreis geehrt.

Die OPCW werde wegen ihrer "umfassende Arbeit für die Abschaffung chemischer Waffen" mit dem Preis ausgezeichnet, sagte Komiteechef Thorbjörn Jagland. Gewisse Länder seien der Organisation noch immer nicht beigetreten. Andere Staaten hätten die Deadline, um ihre Waffen zu zerstören, nicht eingehalten, erklärte Jagland nach Bekanntgabe des Preisträgers. Dies gelte insbesondere für die USA und Russland.

friedensnobelpreis.jpg © EPA
Der Vorsitzende Thorbjorn Jagland bei der Bekanntgabe des Preisträgers (c) EPA

Die OPCW hat derzeit 189 Mitgliedsstaaten - Syrien soll am kommenden Montag 190. Mitglied werden. Zurzeit sind Chemiewaffenkontrolleure in dem Land unterwegs, um Lager aufzusuchen und die Vernichtung der Waffen einzuleiten und die Zerstörung zu beaufsichtigen. In einem ersten Schritt sollen die Waffenfabriken und die Maschinen vernichtet werden, mit denen die giftigen Stoffe in Bomben gefüllt werden. Das gesamte Waffenarsenal soll bis Mitte 2014 abgerüstet werden.

Seit Montag waren Preisträger in den Sparten Medizin, Physik, Chemie und Literatur verkündet worden. Der Literaturnobelpreis war an die Kanadierin Alice Munro gegangen.

Auf der nächsten Seite der Liveticker zum Nachlesen!

button_neue_videos_20130412.png

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen