ISIS-Kämpferin

Italienerin

ISIS-Kämpferin "Lara-Khadija" gefasst

Die italienische Polizei hat eine 26-jährige Frau festgenommen, die sich IS-Kämpfern angeschlossen und mit ihnen in Syrien gekämpft hatte. Die Italienerin aus der Nähe der piemontesischen Stadt Alessandria war nach Italien zurückgekehrt und wollte laut den Ermittlern wieder nach Syrien reisen, berichteten italienische Medien.

Die Frau wurde nach Ermittlungen der Turiner Staatsanwaltschaft festgenommen. Sie ist mit einem Italiener verheiratet, der laut den Ermittlern als IS-Kämpfer in Syrien starb. Die Frau war bereits im Jänner an der Grenze zwischen Türkei und Syrien von türkischen Soldaten festgenommen worden. Danach war sie ausgewiesen worden und nach Italien zurückgekehrt. Sie wurde jetzt festgenommen, weil sie laut den Ermittlern eine neue Reise nach Syrien plante.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen