Irrer Kim provoziert mit nächstem Raketentest

Laut US-Vertretern

Irrer Kim provoziert mit nächstem Raketentest

Nordkorea hat nach US-Angaben erneut einen Raketenantrieb getestet. Das Triebwerk könne womöglich in einer Interkontinentalrakete zum Einsatz kommen, sagten amerikanische Regierungsvertreter am Montag der Nachrichtenagentur Reuters. Der Test habe Freitagnacht stattgefunden. Er war ein weiteres Signal, dass Nordkorea sein Waffenprogramm vorantreibt.
In den USA wird nicht ausgeschlossen, dass das Land weitere Raketen- und Atomtests vorbereitet. Anfang März hatte Nordkorea nach eigenen Angaben bereits ein neues Triebwerk getestet und erklärt, seine Raketenindustrie sei damit neu geboren worden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen