Kalifornien versinkt im Schlamm

USA

Kalifornien versinkt im Schlamm

Heftige Unwetter mit sintflutartigem Regen und Hagel haben im US-Bundesstaat Kalifornien Überschwemmungen und Schlammlawinen ausgelöst. Wichtige Verbindungsstraßen nördlich von Los Angeles mussten gesperrt werden,  weil nach heftigem Regen Erdmassen von Hügeln auf Fahrbahnen abgerutscht waren. Es wurden weitere Niederschläge erwartet.

Besonders schlimm betroffen war die Gegend um Lake Hughes im Los Angeles National Forest. ABC News zitierte einen Augenzeugen mit den Worten: "Ich habe noch nie so viel Regen in so kurzer Zeit gesehen, und dazu dieser Hagel und Wind."

Auf der Route 58, einer wichtigen Ost-West-Verbindung in Südkalifornien, steckten am Freitag fast 200 Fahrzeuge im Schlamm fest, darunter der "Los Angeles Times" zufolge 75 Lastzüge und zwei Busse mit Ausflüglern. Teilweise türmte sich der Schlamm auf diesem Highway-Abschnitt östlich von Tehachapi bis zu sechs Meter hoch. Menschen, die nicht rechtzeitig hatten fliehen können, mussten aus ihren Fahrzeugen befreit werden.

Die Interstate 5, eine Hauptverkehrsader zwischen Süden und mittlerem Kalifornien, wurde vorübergehend auf einer 60 Kilometer langen Strecke in beiden Richtungen gesperrt. Wegen Umleitungen erlebten viele Berufspendler am Freitagabend in der Region Los Angeles ein Verkehrschaos.

Meteorologen sagen für Südkalifornien regenreiche Wintermonate voraus. Die Behörden befürchten daher eine Serie weiterer Erdrutsche, nachdem die Vegetation unter einer langen, schweren Dürre gelitten hat. In der Folge gibt es weniger Wurzelwerk, das die Erde festhalten kann.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen