Sonderthema:
Kauft sich Zuckerberg diese Mega-Jacht?

Ulysses

Kauft sich Zuckerberg diese Mega-Jacht?

107 Meter purer Luxus: Die Ulysses ist jene Mega-Jacht, auf die Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ein Auge geworfen haben soll. Sie hat einen Helikopter, samt Landeplatz natürlich, diverse Autos und Motorräder an Bord. Zudem kann man sein vom Koch zubereitetes Essen in einem der acht Esszimmer zu sich nehmen und danach in einer der fünf Lounges oder in den fünf Bars gemütlich den Abend ausklingen lassen.

Natürlich hat der private Luxus-Kreuzer auch zusätzliche „Goodies“, wie einen Fitnessraum, einen Wellnessbereich mit Sauna und Massageraum sowie einen Raum für Weinverkostungen und ein Kino. Rund 30 Gäste können sich in den 15 Suiten entspannen. Und auch für die 43-köpfige Crew ist die Unterkunft garantiert.

Dieser Spaß ist freilich nicht günstig. 113 Mio. Euro soll die Ulysses kosten. Wie die britische „Sun“ schreibt, soll der 33-Jährige die Superjacht vom neuseeländischen Unternehmer Graeme Hart gekauft haben. Ein Sprecher des Facebook-Chefs verneint dies allerdings. Vielleicht überlegt er aber jetzt. Immerhin hat die Ulysses neben der Luxus-Ausstattung auch Weiteres zu bieten. Man könne mit ihr die halbe Welt umsegeln, bis man den Tank wieder auffüllen müsse.

In seinem Budget wäre die Jacht aber locker drin. Immerhin schätzt Forbes sein Vermögen auf 56,7 Mrd. Dollar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten