Sonderthema:
Kims Agenten 
hacken jetzt AKW

In Südkorea

Kims Agenten 
hacken jetzt AKW

Der weltweite Computerkrieg wird immer ­
irrer. Alarmstufe Rot dies-
mal in Südkorea. Von dort wird ein Hacker-Angriff auf AKWs gemeldet.

Die Attacken seien immer noch nicht gestoppt, meldete gestern der nationale Betreiber Korea Hydro & Nuclear Power. Politiker versuchen derzeit zu beruhigen: „Die Angriffe haben sich nicht gegen kritische Bereiche gerichtet.“

Dennoch: Schon vor einigen Tagen gab es erste Computer-Attacken gegen die Atom-Anlagen. Noch ist nicht bewiesen, wer Auftraggeber der Hacker ist. Doch alle Indizien sprechen für Nordkorea als Anstifter.

Krieg um Film. Der irre Diktator Kim Jong-un löst derzeit weltweit Empörung aus. Aus Wut über eine Komödie, bei der es um ein Mordkomplott gegen den Diktator geht, ließ er die Filmfirma Sony Pictures hacken. Auch gab es Terror-Drohungen gegen Kinos, die den Streifen zeigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen