Taiwan

Taiwan

Löwe und Tiger bringen "Liger" zur Welt

In einem Privatzoo in Taiwan sind drei "Liger"-Babys auf die Welt gekommen, eine Kreuzung aus Löwe und Tiger. Die drei Jungtiere seien am Sonntag geboren worden, eines sei aber sofort gestorben, sagte der Besitzer der im Süden des Landes gelegenen "World Snake King Education Farm", Huang Kuo-nan. Dem Zoo droht jetzt eine Geldstrafe von bis zu umgerechnet 1.250 Euro, weil er gegen die Gesetze zur Wildtierhaltung verstoßen hat: Er hätte zum Züchten des Nachwuchses eine Genehmigung der Behörden einholen müssen.

Dagegen beteuerte Huang, die Schwangerschaft des Tigerweibchens habe ihn "vollkommen überrascht". "Der Löwe und das Tigerweibchen leben seit mehr als sechs Jahren, seit ihrer Kindheit, gemeinsam in einem Käfig, und nie ist etwas passiert." Es ist das erste Mal, dass in Taiwan "Liger" auf die Welt kommen. Der Tageszeitung "Apple Daily" zufolge leben weltweit nur etwa zehn "Liger". Sie können sehr viel größer werden als Löwen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen