Sonderthema:
Mann tötet Ex, bringt Leiche zur Polizei

Horror in Frankreich

Mann tötet Ex, bringt Leiche zur Polizei

In Frankreich hat ein Mann seine Ex-Frau ermordet und die Leiche selbst mit dem Auto zur Polizei gefahren. Der 41-Jährige sei bereits am Dienstag in ein Kommissariat in einem ärmlichen Stadtteil der nordwestfranzösischen Stadt Rennes gekommen, berichtete Staatsanwalt Thierry Pocquet am Donnerstagnachmittag.

"Er hat sofort gesagt, dass er gerade seine Frau getötet hat und dass sie sich im Kofferraum seines Autos befindet." Tatsächlich fanden die Polizisten in einem großen Koffer im Renault Twingo des Mannes die Leiche. Der Mann sei "sehr ruhig" gewesen, als er in das Kommissariat gekommen sei, sagte Polizeivertreter Marc Guillemois. Dass ein Mörder mit der Leiche seines Opfers zur Polizei komme, sei "sehr selten". Der 41-Jährige war wegen Gewalt und Drohungen gegen seine Ex-Frau, aber auch gegen seine elf und 17 Jahre alten Kinder polizeibekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen