Mann wollte eine Frau vergewaltigen - und bekommt seine gerechte Strafe

In die Flucht gebissen

Mann wollte eine Frau vergewaltigen - und bekommt seine gerechte Strafe

Das Polizeifoto von Johnathon Holmess sieht aus wie das eines Opfers. Der Engländer hat mehrere blaue Flecken im Gesicht und dazu auch einige Schwellungen. Bei Johnathon Holmess handelt es sich aber nicht um ein Opfer, sondern um einen brutalen Sex-Täter.

Schläge und Bisse
Der Brite wollte eine Frau vergewaltigen. Hinter einer Böschung hat Holmess seinem Opfer aufgelauert und versuchte sie überwältigen. Die Frau reagiert allerdings mutig und schlägt und beißt den Angreifer. Zwei Passanten eilten der tapferen Frau daraufhin zur Hilfe und vertrieben den Sex-Täter. Wenig später konnte die Polizei von Sheffield Holmess festnehmen.

Im Prozess wurden jetzt weitere Details der Abwehr bekannt. So soll die junge Frau den Angreifer mehrmals mit ihren Schlüsseln geschlagen haben. Als er ihr seine Zunge in den Mund schieben wollte, biss sie zu. Holmess wurde nun wegen versuchter Vergewaltigung zu 4 Jahren Haft verurteilt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen