Mladic in normalem Strafvollzug

Nach Untersuchungen

Mladic in normalem Strafvollzug

Der frühere bosnisch-serbische Armeechef Ratko Mladic befindet sich nach einer Reihe medizinischer Untersuchungen im UNO-Gefängnis in Scheveningen nun im normalen Strafvollzug. Mladic sei umfassend untersucht worden, und für ihn gelte nun die Haftordnung wie für jeden anderen Insassen auch, erklärte die Gefängnisverwaltung am Mittwoch in dem Vorort von Den Haag. Die medizinischen Tests sollten ein "klares und vollständiges Bild der Gesundheit von Mladic" ermitteln, hieß es weiter. Zu Details zum Zustand des 69-Jährigen äußerte sich das Gericht nicht.



Mladic war am 26. Mai nach fast 16-jähriger Flucht in Serbien gefasst worden. Bei seinem ersten Auftritt vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien bezeichnete sich der 69-Jährige als "schwer kranker Mann". Nach Angaben seines Anwalts soll er vor zwei Jahren wegen Lymphdrüsenkrebs behandelt worden sein und zudem in der Vergangenheit mehrere Hirnschläge erlitten haben.

Mladic werden in elf Punkten Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit während des Bosnien-Kriegs von 1992 bis 1995 vorgeworfen. Er wird vor allem für das Massaker von Srebrenica mit 8000 Toten und die 44 Monate dauernde Belagerung Sarajevos verantwortlich gemacht. Die nächste Anhörung vor Gericht ist für den 4. Juli angesetzt.

Diashow Ratko Mladic wird ausgeliefert

Ratko Mladic wird ausgeliefert

Plötzlich ging es schnell: Am Dienstagnachmittag riegelten bewaffnete Sicherheitskräfte die Autobahn durch Belgrad ab, und begannen damit den Verkehr umzuleiten.

Ratko Mladic wird ausgeliefert

Als der Konvoi mit dem mutmaßlichen Kriegsverbrecher Mladic (er saß vermutlich im weissen Van) in Bewegung setzte...

Ratko Mladic wird ausgeliefert

...hatte die Regierung die Auslieferung noch gar nicht offiziell bekanntgegeben.

Ratko Mladic wird ausgeliefert

Begleitet wurde Mladic von seiner Frau Bosiljka und seinem Sohn Darko.

Ratko Mladic wird ausgeliefert

Schon lange vor der Ankunft des Konvois...

Ratko Mladic wird ausgeliefert

...wurden am Belgrader Flughafen...

Ratko Mladic wird ausgeliefert

...strenge Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Ratko Mladic wird ausgeliefert

Nicht lange nach der Ankunft seines Autos saß Ratko Mladic auch schon im Flieger

Ratko Mladic wird ausgeliefert

Erst als die Maschine Richtung Rotterdam abgehoben hatte, gab die Regierung die Genehmigung der Auslieferung offiziell bekannt.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Unterdessen wurden auch in Holland erste Vorkehrungen für Mladics Ankunft getroffen.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Die serbische Regierungsmaschine ist in Den Haag gelandet.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Mit dieser Limousine wurde Mladic in Den Haag am Flughafen abgeholt.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Die Kolonne ist bereit zur Abfahrt.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Im Polizeikonvoi rast Mladic zum Gefängnis von Scheveningen.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Die Polizei hat aus Sicherheitsgründen die Autobahn abgeriegelt.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Hubschrauber begleiten die Wagenkolonne.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Polizei und Justizwache sind in höchster Alarmbereitschaft.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Schwer bewaffnete Justiz-Sondereinheiten sichern die Überstellung von Ratko Mladic.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Auch das Gefängnis in Scheveningen bei Den Haag wird streng bewacht.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Hier ist Ratko Mladic eingesperrt.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Gewaltiger Andrang von Medien...

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

...und einigen Mladic-Anhängern vor dem Gefängnis von Scheveningen.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Die Limousine mit Mladic an Bord kommt im Gefängnis an.

Ratko Mladic ist in Den Haag eingetroffen

Heute erwartet Mladic bereits der erste Gerichtstermin,bevor er im Gefängnis von Scheveningen seine Zelle beziehen wird.

1 / 24

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten