Sonderthema:
Müllmann war Serienkiller

Er tötete zehn Frauen

Müllmann war Serienkiller

Der ehemalige Müllmann Lonnie Franklin (63) hat in der Zeitspanne von 1988 bis 2002 mindestens zehn Frauen getötet. Da der Serienkiller zwischen den Morden eine 14 Jahre lange Pause einlegte, wurde er von den US-Medien „Grim Sleeper“ (Schrecklicher Schläfer) genannt.

Polizeiskandal
Die meisten Opfer waren blutjung, das jüngste erst 15 Jahre alt. Die Leichen warf der Täter in den Müll. Der Polizei wurde vorgeworfen, die Ermittlungen nicht mit größerem Nachdruck verfolgt zu haben: Die Opfer waren arme Afroamerikanerinnen, einige Prostituierte. Am Donnerstag wurde Franklin in Los Angeles verurteilt: Es droht die Todesstrafe. Die Polizei fand im Besitz des Killers eine Sammlung Hunderter Aufnahmen von Frauen. Es werden deshalb viel mehr Mordopfer befürchtet. Die Kripo bat die Öffentlichkeit um Mithilfe. Bisher blieb es aber bei zehn Toten als Opferbilanz.(bah)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen