Sonderthema:

Trotz Tränen-Auftritts

"Mutter aller Sex-Lehrerinnen" bleibt im Knast

Sie gilt als Mutter aller Sex-Lehrerinnen: Brianne Altrice. Die 37-jährige Pädagogin schlief mit drei Schülern und wurde dafür zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt. Ihr Fall machte international Schlagzeilen und so auch Altrice weltberühmt.

Nun bat die 37-Jährige um ihre Haftentlassung und legte dabei einen tränenreichen Auftritt vor Gericht hin. „Ich habe meine Werte verraten und Dinge getan, die ich nicht hätte tun sollen“, so die ehemalige Lehrerin vor Gericht. Sie leide unter mangelndem Selbstbewusstsein und habe sich durch die Schüler geschmeichelt gefühlt. Dann stellt sie aber fest: „Nur ich bin daran schuld, niemand anders.“

brianne altice © AP/DPA

Im Gefängnis habe sie nun eine Therapie gemacht und sei nun ein völlig anderer Mensch. Der Richter ließ allerdings keine Gnade walten, Altice muss weiterhin im Gefängnnis bleiben.  Die nächste Bewährungsanhörung  findet erst 2019 statt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen