Rumäniens Justizminister wird Interimspremier

Nach Rücktritt von Bloc

Rumäniens Justizminister wird Interimspremier

Nach dem Rücktritt des rumänischen Ministerpräsidenten Emil Boc ist am heutigen Montag Justizminister Catalin Predoiu zum Übergangspremier ernannt worden. Dies teilte Staatspräsident Traian Basescu mit. Predoiu wird bis zur Bildung einer neuen Regierung im Amt bleiben.

   Der 43-jährige Predoiu war bereits in der Regierung des liberalen Premiers Calin Popescu Tariceanu (PNL) ab 2008 Justizminister und wurde anschließend auch von Premier Boc ab Dezember 2008 im Amt beibehalten. Daraufhin forderte die PNL seinen Parteiaustritt. Seither fungierte Predoiu als einziger parteiloser Minister des Kabinetts Boc.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen