Neues Schock-Video von Loveparade Neues Schock-Video von Loveparade

Duisburg-Drama

© Reuters

 

Neues Schock-Video von Loveparade

Duisburg Oberbürgermeister Adolfs Sauerland will sich nach dem Drama bei der Loveparade in Duisburg, bei dem am 24. Juli 21 Menschen starben, im Oktober aus dem Amt wählen lassen. Der FDP ist das nicht schnell genug. Sie beantragt eine vorgezogene Sondersitzung des Rates.

Deutschlands Bundespräsident Christian Wulff hat zur Aufarbeitung des Unglücks auf der Loveparade mit 21 Toten die Einsetzung eines Ombudsmannes sowie die Einrichtung eines Hilfsfonds vorgeschlagen.

Unterdessen kursiert im Internet ein neues Video des Dramas. Es zeigt die schreckliche Situation der Teilnehmer der Loveparde vor dem Unglückstunnel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen