OJ Simpson von Serienmörder entlastet

Geständnis?

OJ Simpson von Serienmörder entlastet

Ist O. J. Simpson (65) tatsächlich unschuldig? Der Ex-Footballstar wurde nach dem gewaltsamen Tod seiner Frau Nicole Brown und ihres Freundes Ron Goldman zwar freigesprochen, doch die meisten US-Amerikaner hielten ihn weiter für den Killer.

Geständnis?
Jetzt soll laut einer TV-Doku ein zum Tode verurteilter Mörder die Messerattacke am 12. Juni 1994 auf Brown und Goldman gestanden haben. Glen Rogers sitzt nach dem Mord an zwei Frauen 1995 im Todestrakt in Florida: Er behauptet, mit Nicole befreundet gewesen zu sein. Simpson habe ihn beauftragt, Nicole bei einem "Überfall" Ohrringe im Wert von 200.000 Dollar zu rauben. Dabei soll es zum Blutbad gekommen sein. Rogers habe den Mord schon früher gestanden und der Polizei bewiesen, dass er sich zur Tatzeit in Los Angeles bei den Simpsons auf gehalten habe.

Diashow O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

O.J. Simpson schuldig gesprochen

1 / 8

Autor: Herbert Bauernebel/ USA
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen