Oppositionsführer unterstützt Einführung der Todesstrafe

Türkei

Oppositionsführer unterstützt Einführung der Todesstrafe

In der Türkei verdichten sich die Anzeichen für eine bevorstehende Wiedereinführung der Todesstrafe. Oppositionsführer Devlet Bahceli hat am heutigen Dienstag seine Unterstützung für einen entsprechenden Vorstoß der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bekundet.

"Wenn die AKP bereit ist, die Todesstrafe einzuführen, ist auch die MHP bereit", wurde der nationalistische Politiker von "Daily Sabah" zitiert. Erdogan hatte am Wochenende gesagt, die Forderung des Volkes nach der Todesstrafe dürfte nicht ignoriert werden. Er kündigte Gespräche mit der Opposition zu diesem Thema an. Die Türkei hatte die Todesstrafe im Jahr 2004 abgeschafft, als Voraussetzung für den Beginn von EU-Beitrittsverhandlungen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen