Polizist filmt Pärchen beim Outdoor-Sex

Unglaublicher Fall

Polizist filmt Pärchen beim Outdoor-Sex

Dieser Fall sorgt derzeit in England für große Aufregung. Der ehemalige Polizist Adrian P. wurde vor Gericht zu einem Jahr Haft verurteilt. Seine Straftat: Er hatte mit einem 2 Millionen Euro teuren Polizeihubschrauber ein Pärchen beim Outdoor-Sex gefilmt.

Wie die Daily Mail berichtet, soll der heute 51-Jährige ein perverses Doppelleben geführt haben. Der verheiratete Beamte betrog regelmäßig seine Frau und ging zu einem örtlichen Swinger-Club. Dort lernte er schließlich ein Pärchen kennen  und lieben. Was er dann machte, ist dabei unfassbar. Mit einem Polizeihubschrauber flog er über das Grundstück des befreundeten Paares und filmte die beiden, als die sich gerade auf ihrer Terrasse vergnügten. Das Pärchen fühlte sich dabei geschützt und hatte keine Ahnung, dass sie gefilmt werden.

Die Aufnahmen entstanden bereits vor einigen Jahren, wurden aber erst jetzt publik. Adrian P. musste sich nun vor Gericht verantworten. Die ganze Geschichte hat dem beobachteten Pärchen mächtig zugesetzt: „Ich habe komplett das Vertrauen in die Polizei verloren und bin richtig paranoid geworden“. So die Frau. Der Richter griff schließlich hart durch und merkte an. „Niemand steht über dem Gesetz. Sie haben einen zwei Millionen Pfund teuren Hubschrauber benutzt, um ihren sexuellen Fantasien zu befriedigen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen