Polizisten-Pärchen beim Sex erwischt

Sex-Skandal

Polizisten-Pärchen beim Sex erwischt

Es ist wohl einer der größten Polizeiskandale der jüngeren Geschichte. Drei Berliner Einsatzhundertschaften wurden von der Hamburger Polizei wegen ungebührlichen Verhaltens aus der Stadt verwiesen. Das berichtet die BILD.

Die Berliner Polizisten waren im Vorfeld des G20-Treffens in Hamburg im Einsatz. Die Polizisten waren dort in einem Containerdorf untergebracht, wo sie es richtig krachen ließen. Ein Wachschützer soll beobachtet haben, wie ein Pärchen in aller Öffentlichkeit Sex an einem Zaun hatte.

Bei einer Party – die bis in die frühen Morgenstunden dauerte - sollen mehrere Polizisten gemeinsam an einer Reihe an einen Zaun gepinkelt haben. Während der Party legte zudem ein Beamter eine wilde Tanzeinlage hin – mit der Waffe in der Hand.

Im Berliner Polizei-Präsidium zeigt man sich über das Verhalten der Beamten geschockt und spricht von einem Führungsproblem. Innerhalb der Hundertschaften sprach man hingegen von einem „normalen Berliner Abend“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen