Rätsel um 132 Jahre altes Gewehr

Nevada

Rätsel um 132 Jahre altes Gewehr

In einem Nationalpark im US-Bundesstaat Nevada ist ein mehr als 130 Jahre altes Exemplar eines Winchester-Gewehres entdeckt worden. Es lehnte dort an einem Zedernbaum, wie die Parkverwaltung des Great-Basin-Nationalparks auf ihrer Facebook-Seite mitteilte. Wie die Büchse dort hinkam, sei rätselhaft.

waffe1.jpg © Reuters

(c) Reuters

Bei der Waffe handelt es sich um das Modell 1873, das aus vielen Westernfilmen bekannt ist. Hergestellt wurde es - so viel ließ sich ermitteln - im Jahr 1882. Das Gewehr werde zunächst im Park gezeigt, bevor es dann zur weiteren Behandlung an Konservatoren übergeben werde. Danach soll es als Museumsstück im Nationalpark ausgestellt werden.

Die Winchester ist ein Repetiergewehr, das bald nach dem amerikanischen Bürgerkrieg (1861-1865) im Westen der USA weite Verbreitung fand. Das Modell 1873 ist das bekannteste. Es gab sogar einem Film den Namen, "Winchester '73" mit James Stewart von 1950.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen