Sonderthema:
Revolte im Knast: Häftlinge geköpft

Brasilien

Revolte im Knast: Häftlinge geköpft

Bei einem Gefangenenaufstand im Süden Brasiliens sind Medienberichten zufolge mindestens vier Menschen ums Leben gekommen und zahlreiche weitere verletzt worden. Zwei Menschen seien geköpft und zwei weitere vom Dach der Haftanstalt von Cascavel im Bundesstaat Paraná gestoßen worden, berichtete das Nachrichtenportal G1 am Sonntag.

Etwa 800 Häftlinge hätten am Morgen die Kontrolle über das Gefängnis übernommen und mehrere Geiseln genommen. Sie forderten bessere Haftbedingungen.

Hinter der Meuterei steckt offenbar die kriminelle Organisation Primeiro Comando da Capital, wie die Zeitung "Folha de São Paulo" berichtete. Das Verbrechersyndikat aus São Paulo gilt als eine der mächtigsten Gangs des Landes und hat schon mehrfach blutige Gefängnisrevolten angezettelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen