Video zum Thema Sensationsfund in ISIS-Tunnel
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Sensationeller Fund

Soldaten erobern ISIS-Tunnel – und entdecken etwas Unglaubliches

Bei ihrem Vormarsch zur Befreiung der Stadt Mosul haben die irakischen Streitkräfte nach eigenen Angaben bereits rund ein Drittel des Westteils der Stadt von der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) zurückerobert. "Mehr als ein Drittel von West-Mosul ist unter Kontrolle unserer Einheiten", sagte General Maan al-Saadi am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP.

Im Zuge ihres Vormarsches stießen die irakischen Soldaten auch auf einen Tunnel unter einer alten Moschee. In diesem Tunnel entdeckten Beamte dann einen sensationellen Fund, der völlig neue Erkenntnisse über das Urvolk der Assyrer preisgeben kann. Die Iraker fanden nämlich sensationelle Schnitzereien, die ersten Schätzungen zufolge rund 2000 Jahre alt sein sollen.Forscher wollen diese Schnitzereien nun genauer untersuchen.

Die Regierungstruppen hatten am 19. Februar eine Offensive zur Rückeroberung des Westteils der Stadt aus der Hand des IS gestartet. Die Jihadisten hatten Mosul im Juni 2014 erobert. Ihr Chef Abu Bakr al-Bagdadi rief damals bei seinem einzigen öffentlichen Auftritt dort das "Kalifat" des IS aus, welches irakische und syrische Gebiete umfasste.

Im Zuge der Befreiung Mosuls hatte die Armee den Ostteil der zweitgrößten irakischen Stadt bereits Ende Jänner eingenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen