ISIS feierte mit Süßigkeiten

Brüssel-Terror

ISIS feierte mit Süßigkeiten

Bei den folgenschweren Anschlägen von Brüssel kamen mehr als 30 Menschen ums Leben, weitere 200 Personen wurden verletzt. Der Schock und die Trauer lähmte nicht nur Brüssel, sondern ganz Europa.

Wenige Stunden nach den Anschlägen übernahm die Terror-Miliz ISIS die Verantwortung für die Anschläge und verdeutlichte damit einmal mehr ihre barbarische Brutalität. Während in Brüssel und anderswo getrauert wurde, riefen die Jihadisten in ihrem Machtbereich sogar noch eine Feier auf.

In Syrien soll ISIS spontane Feiern ausgerufen und dabei Süßigkeit an die Bevölkerung ausgeteilt haben. Damit versuchen die Jihadisten die verarmte Bevölkerung zu umwerben und die Menschen für ihre Sache zu gewinnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen