US-Polizisten stürmen Pool-Party

Erneute Gewalt

US-Polizisten stürmen Pool-Party

Ein erneuter Fall von Polizeigewalt gegen unbewaffnete schwarze Jugendliche hat in den USA am Montag für Aufregung gesorgt. Nachdem im Internet Amateurvideoaufnahmen des Polizeieinsatzes bei einer Poolparty von Teenagern aufgetaucht waren, erklärte die Polizei in McKinney im US-Staat Texas am Sonntag (Ortszeit), Ermittlungen seien eingeleitet und der verantwortliche Polizist suspendiert worden.

Video zum Thema Frau von Polizisten zu Boden geworfen

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Lärmbeläsigung
Bei dem Vorfall am Freitag hatte die Polizei nach eigenen Angaben Beschwerden über Lärmbelästigung und miteinander kämpfende Jugendliche bei einer Poolparty erhalten und war deshalb zu der Wohngegend geeilt. Die Jugendlichen hätten "nicht in der Gegend gewohnt und auch keine Erlaubnis gehabt", sich an dem Schwimmbad aufzuhalten, erklärte die Polizei. Sie hätten sich "geweigert, den Ort zu verlassen". Später sei es den Beamten gelungen, "die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen".

In den vergangenen Monaten hatten Einsätze der US-Polizei gegen Schwarze immer wieder Zorn in der Bevölkerung hervorgerufen. Vielerorts gab es Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen