Wrack der legendären Santa Maria entdeckt?

Vor Haiti

Wrack der legendären Santa Maria entdeckt?

Taucher glauben, vor der Küste Haitis das Wrack der "Santa Maria" von Christopher Columbus entdeckt zu haben. Sollte sich dies bestätigen, würde der Fund zu den bedeutendsten Entdeckungen der Unterwasserarchäologie aller Zeiten handeln. Die "Santa Maria" war das Flaggschiff der Expedition von Columbus, die Stelle wo sie gesunken ist, war aber nicht bekannt - bis jetzt. Das Wrack wurde in einem Riff nördlich von Haiti entdeckt.

Die Santa Maria war ein etwa 18 Meter langes Schiff, das als "etwas größer als 100 Tonnen" beschrieben wurde. Es war das Flaggschiff der Columbus-Expedition, an der auch die etwas kleineren Schiffe "La Nina" und "La Pinta" teilnahmen. Alle drei Schiffe waren "Second Hand-Schiffe" (wenn nicht sogar öfter verkauft) und waren eigentlich nicht für Entdeckungsreisen geeignet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen