Leere Handgranate nahe deutscher Moschee

Von der Bundeswehr

© APA

Leere Handgranate nahe deutscher Moschee

Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte ein Passant am Montag die Sicherheitsbehörden über den Fund informiert. Daraufhin wurde das städtische Gelände um das Gebäude abgeriegelt.

Spezialisten des Landeskriminalamtes (LKA) in München identifizierte den verdächtigen Gegenstand als leere Übungshandgranate der Bundeswehr. Nähere Umstände zu dem Fund würden noch ermittelt, teilte die Polizei ergänzend mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen