Sonderthema:
Mutter zeigte elfjähriger Tochter Porno

Aufklärung

© sxc

Mutter zeigte elfjähriger Tochter Porno

Eine 36-jährige Frau wollte ihre elfjährige Tochter aufklären. So weit so gut, aber das "Wie" sorgte für heftiges Kopfschütteln in einem Gerichtssaal im deutschen Kaufbeuren. Die inzwischen 44-jährige Frau zeigte ihrer damals elfjährigen Tochter einen Porno, um ihr das "Wunder des Lebens" nahezubringen. Schließlich habe die Tochter danach gefragt.

Die "Vorführung" erfolgte im Wohnzimmer der damaligen Wohnung, ebenfalls anwesend: Der damalige Freund der Mutter. Er saß bei Mutter und Tochter auf dem Sofa.

Jetzt, acht Jahre später, gab es einen Prozess. Trotz heftigem Kopfschütteln urteilte der Richter milde, er beließ es bei einer 1.200 Euro-Geldstrafe. Die Tochter hat heute keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen