US-Staatsanwältin hatte Sex mit 15-Jährigem US-Staatsanwältin hatte Sex mit 15-Jährigem

Skandal

 

 

US-Staatsanwältin hatte Sex mit 15-Jährigem

Eine ehemalige Staatsanwältin ist wegen sexueller Beziehungen mit Minderjährigen zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. In dem Prozess im US-Staat New York sagte die 16-jährige Tochter der Angeklagten gegen ihre Mutter aus.

Die 44-Jährige brach in Tränen aus, als ihre Tochter Danielle der Richterin schilderte, wie sie verzweifelt an die Tür des Badezimmers geschlagen habe, in dem ihre Mutter mit einem 15-jährigen gewesen sei. Sowohl die Mutter als auch die Tochter hatten eine Beziehung zu ihm. "Ich wurde von beiden betrogen", sagte Danielle.

Nach dem Urteil entschuldigte sich die ehemalige Staatsanwältin bei ihrer Familie und ihren Opfern. Sie wisse, dass sie ihre Familie zerstört habe. "Ich werde das ewig bereuen", fügte sie hinzu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen