Verweste Leiche in Berliner Klinik

Grausiger Fund

© dpa

Verweste Leiche in Berliner Klinik

Entsetzen in Europas größtem Universitätsklinikum: Auf einer Toilette des Virchow-Klinikums der Berliner Charité ist die teilweise bereits verweste Leiche eines Mannes gefunden worden. Nach bisherigen Ermittlungen bestehe jedoch kein Verdacht auf ein Verbrechen.

Möglicherweise handelt es sich bei dem Toten um einen Drogenabhängigen. Warum die Leiche des 29 Jahre alten Dresdners tagelang unentdeckt auf der Toilette lag, war zunächst unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen