Weltraumschrott schrammte an ISS vorbei

Raketen-Überreste

Weltraumschrott schrammte an ISS vorbei

Ein großes Stück Weltraumschrott hat am Freitag die Bahn der Internationalen Raumstation (ISS) gekreuzt. Wie die US-Weltraumbehörde NASA mitteilte, flogen die Überreste einer europäischen Ariane-5-Rakete in einem Abstand von etwa 1,3 Kilometern an der ISS vorbei. Ein Ausweichmanöver der Raumstation sei nicht notwendig gewesen, sagte ein NASA-Sprecher. "Wir haben alles genau beobachtet". Es habe keine Gefahr bestanden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen