Weltraumschrott schrammte an ISS vorbei

Raketen-Überreste

Weltraumschrott schrammte an ISS vorbei

Ein großes Stück Weltraumschrott hat am Freitag die Bahn der Internationalen Raumstation (ISS) gekreuzt. Wie die US-Weltraumbehörde NASA mitteilte, flogen die Überreste einer europäischen Ariane-5-Rakete in einem Abstand von etwa 1,3 Kilometern an der ISS vorbei. Ein Ausweichmanöver der Raumstation sei nicht notwendig gewesen, sagte ein NASA-Sprecher. "Wir haben alles genau beobachtet". Es habe keine Gefahr bestanden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten