Iran startet in die Raumfahrt

Explorer 1

© Reuters

Iran startet in die Raumfahrt

Der Iran hat der Öffentlichkeit am Montag sein erstes Raumfahrtzentrum präsentiert. Zugleich wurde laut einem Bericht des staatlichen Fernsehens eine Forschungsrakete gestartet. Die Rakete "Explorer-1" sei ins All geschossen worden. Ähnliche Angaben hatten Beobachter in der Vergangenheit bezweifelt. Im Februar vergangenen Jahres stieg eine iranische Rakete zum Rand des Alls auf, erreichte aber keine Umlaufbahn.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen