Obama twittert nicht

Zu ungeschickt

© AP

Obama twittert nicht

Die Regierung von US-Präsident Barack Obama nutzt zwar gerne und ausgiebig die Möglichkeiten moderner Kommunikationsmittel - der Chef selbst aber twittert nicht. "Ich habe noch nie Twitter benutzt", erklärte Obama am Montag überraschend bei einer Diskussion mit Studenten in Schanghai. "Junge Leute sind sehr beschäftigt mit all dieser Elektronik. Meine Daumen sind zu ungeschickt, um Dinge auf dem Telefon einzugeben", sagte der US-Präsident.

Das Eingeständnis kam unerwartet, da Obama zu Beginn seiner Amtszeit mit Anwälten des Weißen Hauses und dem Sicherheitsdienst eigens ausgehandelt hatte, dass er seinen BlackBerry weiterhin benutzen darf. Das Gerät wurde sicherheitstechnisch aufgerüstet, und Obama steht jetzt mit einem "BarackBerry" mit Freunden in Kontakt. Damit lassen sich aber offensichtlich keine Tweets verschicken. Dennoch verfolgen 1,5 Millionen Menschen die offiziellen Twitter-Mitteilungen des Weißen Hauses.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen