Obama attackiert McCain

US-Vorwahlkampf

© AP Photo/Alex Brandon

Obama attackiert McCain

Der Senator von Illinois kritisierte am Donnerstag in bisher ungewohnt scharfer Form die Positionen McCains in der Steuerpolitik.

"McCain liegt falsch"
McCain habe seine ursprüngliche ablehnende Haltung zu weiteren Steuerkürzungen revidiert, um sich die Präsidentschaftskandidatur zu sichern, sagte Obama vor Journalisten im Flugzeug von Chicago nach Washington. "Aber er lag damals richtig, und jetzt liegt er falsch." Obama will die von Präsident George W. Bush betriebene Politik der Steuerkürzungen beenden, um die von ihm geplanten Programme im Gesundheits- und Bildungswesen finanzieren zu können.

Hier klicken: Alle Infos zur US-Wahl

Die Steuerpolitik stand am Donnerstag im Mittelpunkt einer Senatssitzung, an der sowohl Obama als auch seine innerparteiliche Rivalin Hillary Clinton und McCain teilnahmen. Mit der Mehrheit der demokratischen Senatoren wurde ein Vorstoß der Republikaner für weitere Steuerkürzungen abgelehnt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen