14. Jänner 2009 17:57

Krise erreicht Dubai 

Baustopp für höchsten Wolkenkratzer der Welt

Die Wirtschaftskrise hat Dubai erreicht: Die Arbeiten am höchsten Gebäude der Welt werden gestoppt - für ein Jahr.

Baustopp für höchsten Wolkenkratzer der Welt
© APA

Die Bauarbeiten an dem mit fast einem Kilometer nach Fertigstellung höchsten Wolkenkratzer der Welt in Dubai werden für ein Jahr unterbrochen. Dies teilte der Projektentwickler, das staatliche Unternehmen Nachil, am Mittwoch mit. Die Arbeit an dem Gebäude werde in zwölf Monaten fortgesetzt, hieß es in einer kurzen Mitteilung des Unternehmens. Man müsse das aktuelle Geschäft an die Bedingungen des Marktes anpassen und das Angebot an der Nachfrage ausrichten.

Die Ratingagentur Moody's Investors Service warnte unterdessen vor fallenden Immobilienpreisen und schlechten Aussichten für den Bankensektor in den Emiraten. Einem Bericht vom Dienstag zufolge sind die Immobilienwerte in den vergangenen drei Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um acht Prozent gefallen. Laut Analysten ist dies die erste Verschlechterung seit Jahren.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |