07. Mai 2009 07:52

Vor Börsegang 

Skype über zwei Milliarden Dollar wert

eBay will seine Internettelefonie-Tochter an die Börse bringen - mit zumindest dieser Bewertung.

Skype über zwei Milliarden Dollar wert
© skype

Das Online-Auktionshaus eBay peilt bei dem geplanten Börsegang seiner Internettelefonie-Tochter Skype eine Milliarden-Bewertung an. eBay-Chef John Donahoe hofft, dass Skype mit mehr als zwei Milliarden Dollar bewertet wird: "Skype ist viel mehr als das wert." Der US-Konzern will seine Tochter in der ersten Hälfte 2010 an die Börse bringen.

Abschreibungen
Im Jahr 2005 hatte eBay 2,6 Milliarden Dollar für Skype bezahlt, musste später aber Milliarden-Abschreibungen vornehmen. Der Telefonie-Dienst blieb finanziell hinter den Erwartungen zurück.

400 Mio. Nutzer
Mit der Skype-Software können Nutzer via Internet untereinander kostenlos telefonieren sowie vergleichsweise günstig auch in Fest-und Mobilfunknetze. Die Nutzerzahlen steigen rasant und liegen über 400 Millionen. Im vergangenen Jahr erzielte Skype einen Umsatz von 551 Millionen Dollar (416 Mio. Euro). Es ist noch unklar, welchen Anteil an Skype eBay im kommenden Jahr an die Börse bringt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |