Champions League Titel

Admiral Sportwetten

Harter Kampf um Europas Fußball-Thron

Teilen

Nach jahrelanger Durststrecke konnte sich Manchester City mit Superstar Erling Haaland im Vorjahr zum Champions-League-Sieger krönen. Gelingt die erfolgreiche Titelverteidigung?

Der Champions-League-Pokal ist wohl die begehrteste Trophäe im Klub-Fußball. Viele Millionen Euro investieren die Top-Klubs jährlich, um in der Königsklasse zu triumphieren. Doch es kann immer nur einen geben. Im Vorjahr machte Superstürmer Erling Haaland den Unterschied aus, schoss mit seinen Toren den englischen Meister Manchester CIty ins Finale und konnte nach vielen erfolglosen Versuchen am Ende auch mit der Guardiola-Elf jubeln.

Selbstverständlich wollen die Citiezens das Meisterstück auch heuer wiederholen. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Ausgerechnet ein Engländer will dem Scheich-Klub aus seinem Heimatland die Show stehlen: Harry Kane. Der Torjäger in den Reihen des FC Bayern München hat ein Ziel ganz klar vor Augen: Er will zum ersten Mal in seiner Karriere den Henkelpott in die Höhe stemmen.

Pariser Star-Ensemble wartet weiter

Neben Vorjahresfinalist Inter Mailand mit ÖFB-Star Marko Arnautovic, Rekordchampion Real Madrid gibt es viele Kandidaten, die Manchester City die Titelverteidigung streitig machen wollen. Doch Eine Mannschaft will es wohl noch mehr als alle anderen: Paris Saint-Germain.

Seit dem Scheich-Einstieg veruscht man seit 10 Jahren den Titel nach Frankreich zu holen, es wäre der erste in der Vereinsgeschichte für die Pariser. Seit 2013 ist man jedes Jahr mindestens bis ins Achtelfinale gekommen. Abgesehen von der Corona-Saison 2019/2020, als man sich erst im Finale den Bayern geschlagen geben musste, war allerdings stets schon davor Endstation.

Gegen Bayern (2023), Real Madrid (2021, 2018), Manchester United (2019), Barcelona (2017) war der Königsklassen-Traum fünf Mal im Achtelfinale beendet. ManCity (2016), Barcelona (2013, 2015) und Chelsea (2014) waren vier Mal im Viertelfinale eine Nummer zu groß und 2021 scheiterte man im Halbfinale an abermals ManCity. Heuer soll der große Wurf gelingen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.