VW will in Indien und China stark wachsen

VW wolle ab 2018 in Indien eine Million Fahrzeuge jährlich verkaufen. Das Unternehmen rechne in 2018 mit einem Gesamtmarkt von 5 Mio. Pkws in Indien und einem Marktanteil für VW von 20 Prozent.

VW wolle ab 2018 in Indien eine Million Fahrzeuge jährlich verkaufen. Das Unternehmen rechne in 2018 mit einem Gesamtmarkt von 5 Mio. Pkws in Indien und einem Marktanteil für VW von 20 Prozent.

In den ersten acht Monaten 2010 hat der VW-Konzern in Indien allerdings nur 26.000 Fahrzeuge verkauft. Das war aber gegenüber 2009 ein Plus von 125 Prozent. Weil VW erst vor zehn Jahren nach Indien gekommen ist und damit sehr viel später als die Wettbewerber aus Japan und den USA, liege der Marktanteil bisher bei mageren 2 Prozent.

Große Hoffnungen setzt VW auf die Zusammenarbeit mit Suzuki, dem größten Hersteller dort, an dem VW 20 Prozent erworben hat. Im ersten Halbjahr 2011 werde VW entscheiden, ob die Firma den eigenen Kleinwagen "Up" oder ein gemeinsam mit Suzuki entwickeltes Modell unterhalb des Polo in Indien auf den Markt bringen werde.