Alien

buzz24

Ex-NASA-Mitarbeiter prophezeit Menschheit Aufeinandertreffen mit Außerirdischen

Artikel teilen

Der ehemalige NASA-Chefwissenschaftler Jim Green ist davon überzeugt, dass es jenseits der Erde Leben gibt. Zudem prophezeit er, dass die Menschen innerhalb der „nächsten Jahren“ Kontakt zu Außerirdischen aufnehmen werden.

Green ist davon überzeugt, dass es außerhalb der Erde Leben gibt und meint, die Menschheit stehe kurz vor einer "wirklich erstaunlichen Entdeckung". Green arbeitete mehr als 40 Jahre bei der US-Raumfahrtbehörde. Er erwarte außerirdisches Leben in den nächsten Jahren zu entdecken.

© getty
Alien
× Alien


"Wir machen enorme Fortschritte", sagte er. "Wir wissen jetzt, dass es in unserer Galaxie mehr Planeten als Sterne gibt. Und viele von ihnen befinden sich an Orten, die der Erde sehr ähnlich sind, wo wir das Licht der Sonne empfangen können und wo es Wasser gibt. Und zwar nicht nur in flüssiger Form, sondern auch in gefrorener Form und in Dampfform. Dies sind unserer Meinung nach wichtige Bedingungen für Leben.

© Nasa
Nasa


Mit dem neuen James-Webb-Weltraumteleskop will die NASA nie zuvor gesehene Bilder von Planeten bekommen, welche den Wissenschaftlern bei der Analyse helfen sollen. "Wir werden diese Atmosphären mit denen, die wir kennen, vergleichen. Sind sie mehr wie die Venus, sind sie mehr wie der Mars, sind sie mehr wie die Erde? Ich denke, wir werden in den nächsten Jahren einige wirklich erstaunliche Entdeckungen machen".

Geht es nach Jim Green sei die NASA auf dem besten Weg, die Entdeckungen zu machen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo