Video zeigt volles Ausmaß

Mega Sandsturm verwüstet Städte im Nordwesten Chinas

Teilen

Auf einem Video war zu sehen, wie sich der Sturm bedrohlich am Horizont im Nordwetsen Chinas breit machte.

Spektakuläres Naturphänomen in China. Ein Sandsturm bedeckte gleich mehrere Städte. Der Wind blies mit einer Geschwindigkeit von 53 km/h den Sandstaub durch die Straßen der Städte im Nordwesten Chinas.

 

 

Augenzeugen berichteten, dass der Sandsturm fast vier Stunden andauerte. Nach Angaben von AccuWeather sind Teile der Provinz Qinghai normalerweise trocken. Der nordwestliche Teil der Provinz Qinghai wird sogar als Wüste bezeichnet. Laut Vorhersage ist es wahrscheinlich, dass Sand aus diesen trockenen oder wüstenartigen Gebieten in die Luft geweht wurde, als sich im westlichen Teil Chinas Gewitter entwickelten.

Nach Angaben der chinesischen Staatsmedien gab es bei diesem Sandsturm keine Todesopfer zu beklagen. Sandstürme sind im Nordwesten Chinas keine Seltenheit. Im Jahr 2021 hatte ein gewaltiger Sturm die Stadt Dunhuang erfasst.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.