Jam Press/Helaina Hillyard

buzz24

Punkte auf der Haut: Frau erkennt Krebs bereits im Anfangsstadium

Artikel teilen

Helaina Hillyard, 20, aus Iowa, USA, bemerkte die sommersprossenähnlichen Flecken zum ersten Mal nach einem routinemäßigen Basketballtraining.

Die 20-Jährige war schockiert. Schon nach wenigen Stunden wurden die Flecken größer und zeigten sich überall auf ihrem Körper. Zunächst dachte die Sportlerin, bei den blauen Flecken handelt es sich um Sportverletzungen, später entschied sie sich aber zur Untersuchung ein Krankenhaus aufzusuchen. Zu ihrer Überraschung wurde bei Hillyard sofort eine Blutuntersuchung angeordnet, die zeigte, dass ihre Werte extrem schlecht waren. Helaina wurde sofort in ein anderes Krankenhaus verlegt.

Schlimmste Befürchtungen werden wahr

Dort die erschütternde Prognose. Die junge Frau war an akuter lymphatischer B-Zell-Leukämie erkrankt. Dies ist eine Art von Blutkrebs. Die einzigen Anzeichen für die Krankheit seien die kleinen Punkte auf ihrer Haut gewesen, ansonsten fühlte sich die Frau topfit. Ich war ungläubig und geschockt", erinnert sich Helaina.

© Jam Press/Helaina Hillyard
Jam Press/Helaina Hillyard

"Ich hätte fast sterben können, wenn ich noch ein paar Stunden gewartet hätte, um zum Arzt zu gehen. Der Arzt in der Notaufnahme sagte, ich hätte großes Glück gehabt, dass ich nicht mehr Basketball gespielt hatte, denn ich hätte leicht eine Hirnblutung oder innere Blutungen erleiden können", so Hillyard. Umgehend begannen die Ärzte bei der jungen Frau eine Chemotherapie mit Bluttransfusionen. Hillyard gibt sich aber kämpferisch und ist davon überzeugt, die Krankheit zu besiegen.

© Jam Press/Helaina Hillyard
Jam Press/Helaina Hillyard

Vor kurzem teilte sie ihre Geschichte auf TikTok, wo der Clip mehr als 5,9 Millionen Aufrufe und 500.000 Likes erhielt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo