Sex-Spielzeuge

buzz24

Welche Spielzeuge im Bett nicht fehlen dürfen

Artikel teilen

Egal, ob alleine oder zu zweit: Diese Toys dürfen in einem lustvollen Haushalt nicht fehlen. 

Bei Singles und in Beziehungen werden die Sex-Toys immer wichtiger. Denn diese können oft noch den lustvollen Kick in den Sex-Alltag bringen. Laut Bild.de gibt es einige Sex-Spielzeuge, die im Bett nicht fehlen dürfen.

Als Starterpaket empfiehlt die Online-Zeitung eine Augenbinde, gefütterte Handschellen oder etwas anderes, weiches für Fesselspiele. Anfänger sollten bei batteriebetriebenen Sex-Toys zuerst einmal zu einem Vibrator greifen, dieser würde bei Frauen bald zum gewünschten Ergebnis führen. Neben dem Vibrator, ist auch ein Dildo geeignet, der genau wie ein Penis aussieht. 

Etwas fortgeschrittener ist hingegen schon ein Penisring aus Gummi, Latex oder Metall. Dieser kann gerippt oder auch vibrierend sein. Der Ring sorgt bei beiden Partnern für mehr Lust. Wenn ein Mann eher zu Erektionsproblemen neigt, kann hingegen eine Penispumpe aushelfen. 

Besonders beliebt sind Spielzeuge, die für beide angewendet werden können. So kann ein  "Drifter" an verschiedenen Körperstellen wie der Vagina, dem Penis oder Brustwarzen angebracht werden und für mehr Lust sorgen. Um das Sexleben noch mehr aufzupeppen, werden sogar ganze Expeditionsboxen empfohlen, die gleich mehrere Sextoys enthalten und lustvoll ausprobiert werden können. 

Wer es sich selbst machen möchte, dem könnte ein Bullet-Vibrator oder ein Vibro-Ei für Erregung sorgen. Das Ei wird in die Vagina eingeführt und kann auch gut bei Telefon-Sex mit dem Partner eingesetzt werden. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo