kakerlake

Kuriose Idee

Wird am Valentinstag verfüttert: In diesem Zoo können SIE Kakerlaken den Namen des Ex geben

Teilen

Die alljährliche Valentinstagstradition des Zoos trägt dazu bei, Gelder zu sammeln, um die "Vision des Zoos, eine Zukunft für Wildtiere in Texas und auf der ganzen Welt zu sichern", zu unterstützen.

Für eine Spende von 5 bis 25 Euro können Sie eine Kakerlake nach Ihrem Ex-Partner benennen und eine digitale Valentinstagskarte erhalten - Ihr Ex-Partner erhält ebenfalls eine digitale Karte, die ihn darüber informiert, dass eine Kakerlake nach ihm benannt und an ein Tier verfüttert wurde.

Wer einen besonders nervigen Ex hat, kann für ein Upgrade-Angebot bezahlen, das eine personalisierte Videobotschaft an den Empfänger enthält, die zeigt, wie seine Kakerlake, sein Nagetier oder sein Gemüse von einem Tier gefressen wird. Für 150 Euro wird davon sogar ein Video erstellt. Dieses Angebot ist aber auf 20 Stück limitiert. Sollten Sie ebenfalls eine Kakerlake nach dem Namen einer ihrer ehemaligen Geliebten benennen wollen, geht es HIER zum Angebot.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo