Corona Tote Animation

coronavirus

Animation veranschaulicht, wie viele Österreicher an Corona starben

11.993 Personen sind in Österreich seit Pandemie-Beginn am Coronavirus gestorben. Eine Animation auf Twitter macht diese Menge vorstellbar.

Mit 14.042 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden ist in Österreich einen Tag vor dem bundesweiten Lockdown neuerlich ein - speziell für einen Sonntag - sehr hoher Wert verzeichnet worden. Aber auch die Zahl der Todesopfer bleibt weiterhin konstant hoch: 22 weitere Tote wurden in den vergangenen 24 Stunden gezählt. In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 309 Todesfälle registriert, womit die Pandemie hierzulande bereits mehr als 12.015 Menschen das Leben gekostet hat. Pro 100.000 Einwohner sind seit Beginn der Pandemie 134,5 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. 

Wem diese Zahlen zu abstrakt erscheinen, dem gibt Twitter-User ClausDiwisch eine visuelle Hilfestellung: Mithilfe einer Animation veranschaulichte er auf Twitter wie viele Todesopfer österreichweit mit gestern, Samstag, gezählt wurden. Die Menge entspricht in etwa einer Menschenmasse, die sich über die ganze Wiener City verteilen würde - ähnlich wie die Demonstranten, die gestern in Wien gegen die Corona-Maßnahmen durch die Straßen zogen.