Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Davon 38 Fälle in Wien:

Erneut 73 Corona-Infektionen in 24 Stunden

Die aktuelle Pandemie-Situation ist kein Grund zur Sorge, doch die Fallzahlen sinken weiterhin nicht: Gestern wurden österreichweit erneut 73 Neuinfektionen registriert, 38 davon allein in Wien.

Aktuell leben laut den amtlichen Angaben des Gesundheitsministeriums die meisten Corona-Infizierten in Oberösterreich (539) und in Wien (405). Die Zahlen stiegen auch am Montag an: Plus 38 Fälle in Wien, plus 20 in Oberösterreich, plus 6 in Salzburg, vier jeweils in der Steiermark und in Tirol, dazu noch ein Fall in Vorarlberg.

Insgesamt wurden somit in Österreich 18.958 Menschen seit Ausbruch der Corona-Pandemie positiv getestet, 709 Österreicher sind daran verstorben, 17.059 gelten als gesundet. In dieser Situation warnte auch Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne): "Der weltweite Höhepunkt der Pandemie ist noch nicht erreicht." Weltweit werden aktuell bis zu 200.000 Neuinfektionen registriert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten