Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich

Erstes Bundesland führt Maskenpflicht wieder ein

In Oberösterreich muss ab Dienstag, 7. Juli, in sämtlichen Amtsgebäuden wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Nach steigenden Corona-Zahlen (393 aktiv Erkrankte Stand Sonntag) führt die Oberösterreichische Regierung in Amtsgebäuden wieder die Maskenpflicht ein. Außerdem riefLandeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) die Städte und Gemeinden dazu auf, dem Beispiel zu folgen und in ihren Wirkungsbereichen die Maskenpflicht vorübergehend wieder einzuführen.

Nachdem bereits in den Bezirken Linz, Linz-Land, Wels, Wels-Land und Urfahr-Umgebung Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen wurden, werden ab Dienstag die Maßnahmen in Oberösterreich abermals wieder verschärft. Insbesondere in Bezirkshauptmannschaften und Dienststellen mit Bürgerservice und besonders vielen Personenkontakten wolle man Bürger wie Bedienstete schützen.
 
Gleichzeitig appellierte Stelzer, Menschenansammlungen so gut es geht zu vermeiden und auf jeden Fall die Abstandsregelungen zu beachten und gegebenenfalls einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln werde dies nun auch kontrolliert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten