Corona wird im Herbst zurückkehren

"Wird weiterhin zirkulieren"

Expertin: Corona wird im Herbst zurückkehren

Artikel teilen

Judith Aberle rechnet im Ö1-Interview damit, dass das Virus im Herbst zurückkehrt.

Die Corona-Zahlen in Österreich sinken weiter. Am 19. Mai wurde aufgesperrt -und schon am Freitag kommender Woche will sich die Regierung mit den Landeshauptleuten zusammensetzen, um weitere Lockerungen zu beraten. Sie könnten dann Anfang Juli in Kraft treten - wenn die Infektionszahlen nicht wieder nach oben schnellen.

Weiter zirkulieren

Die Pandemie ist aber noch nicht vorbei, das Coronavirus wird laut Expertin Judith Aberle von der MedUni Wien im Herbst wiederkommen. „Vor allem der sogenannte Schleimhautschutz gegen die Infektion, der wird weniger werden und somit kann das Virus dann auch eher wieder weitergegeben werden“, so die Virologin im Ö1-Abendjournal. „Und so wird das Virus auch weiterhin in der Bevölkerung zirkulieren. „

Begünstigt wird dies durch trockene Heizungsluft im Winter und der Tatsache, dass dann wieder viele Menschen in Innenräumen aufhalten. Eine heftige Welle erwartet die Expertin aber nicht: „Wie sehr sich Corona ausbreitet, hängt damit zusammen, wie viele Menschen sich impfen lassen.“ Die Impfung ist mit Ausnahme von sehr wenigen Fällen sehr effektiv und schütze zumindest vor schweren Verläufen.

Video zum Thema: Dritte Impf-Dosis: Ab Herbst müssen wir auffrischen

  
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo