Wien leer Coronavirus

Unglaubliche Bilder

Video zeigt menschenleeres Wien während Corona-Krise

So hat man die Hauptstadt noch NIE gesehen. In Zeiten von Corona wirkt Wien hier wie ausgestorben.

Am Dienstag wurden bereits über 5.000 Menschen in Österreich positiv auf das Coronavirus getestet. Das entspricht zum Vergleichszeitraum am Montag einer Steigerungsrate von rund 24 Prozent.

Vor acht Tagen wurde in Österreich eine Ausgangsbeschränkung eingeführt. Jeder, der nicht zur Arbeit, Einkaufen oder zum Arzt muss, soll Zuhause bleiben. Die harten Maßnahmen sollen die rasante Ausbreitung des Coronavirus eindämmen und so die Zahl der Infizierten kontrolliert steigen lassen, damit es keine Engüpässe bei der medizinischen Versorgung der Patienten geben kann.

Viele der Österreicher halten sich auch weiterhin an die Maßnahmen. Das zeigt auch ein fast gespenstisches Video aus Wien von Christian Haake Es zeigt die Millionenstadt völlig ausgestorben. Fast keiner ist draußen. Nur einzelne Autos sind zu sehen oder auch Polizisten auf Streife. Unter normalen Umständen wären an diesem Sonntag wohl Hunderttausende bei Traumwetter durch die Stadt spaziert, oder hätten auf der Donauinsel entspannt. In Zeiten einer Pandemie sieht dies anders aus. q

Österreichweit hat das Virus bisher 28 Tote gefordert, wobei in Wien mit elf die höchste Zahl zu beklagen war. Die restlichen Todesopfer nach Bundesländern: Burgenland (2), Kärnten (1), Niederösterreich (3), Oberösterreich (2), Steiermark (5) und Tirol (4).

Weltweit wurden bisher insgesamt 407.485 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 81.591 davon meldete China. 104.234 Betroffene haben sich wieder erholt.

 

empty vienna from Christian Haake on Vimeo.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten