Länder-Ranking: Wo wir uns im Urlaub anstecken

Ferien als Virus-Turbo

Länder-Ranking: Wo wir uns im Urlaub anstecken

Die Corona-Zahlen steigen immer schneller. Schuld sind vermehrt Ferien-Heimkehrer.

Das Corona­virus schlägt zurück. Die Infektionszahlen schnellen nach oben. Grund des rasanten Wiederanstiegs ist wohl zu einem großen Teil das nahende Ende der Feriensaison.

Immer mehr Österreicher sind wieder in der Heimat, viele importieren das Virus aus den Urlaubsländern. Was aus den Daten deutlich wird: Mehr als jede vierte ­Virus-Übertragung ist auf eine Auslandsreise zurückzuführen.  Im Detail: Laut AGES gab es in der Vorwoche 1.427 Fälle. Davon stammen 392 aus dem Ausland (27,5 %).

382 Fälle sind auf Kroatien-Urlaub zurückzuführen

ÖSTERREICH hat die genauen Zahlen von der Regierung bekommen: In diesen Ländern steckten sich die meisten Urlauber an. Absolute Nummer eins ist Kroatien. 382 Österreicher steckten sich hier im Verlauf des bisherigen Sommers an (seit der Kalenderwoche 26, also dem 22. Juni). Seit diesem Montag gilt eine Reisewarnung. Dahinter folgen Serbien (243), Kosovo (204), Bosnien (119). Einen deutlichen Anstieg gab es zuletzt auch bei Fällen von Türkei-Rückkehrern (55).

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) auf Twitter: „Durchschnittsalter (Anm.: der Rückkehrer) 23,5 Jahre. Mehr als zwei Drittel Männer. Reißt Euch zusammen und übernehmt Verantwortung!!“

Gestern schockten neue Fallzahlen in Österreich: 347 Neu-Ansteckungen innerhalb von 24 Stunden. Ein solches Niveau hatten wir zuletzt am 10. April. Sehr eindeutig: Im Vergleich zum Schulferien-Beginn am 4. Juli ist die Zahl dreimal so hoch!

Der Überblick: Wo wir uns jetzt im Urlaub anstecken:

  • Kroatien: 382 (Fallzahl KW 26-33)
  • Serbien: 243
  • Kosovo: 204
  • Bosnien: 119
  • Rumänien: 91
  • Deutschland: 56
  • Türkei: 55
  • Spanien: 23
  • Malta: 17

Höchste Ansteckungsrate in Steyr und Wiener City  

Eine Analyse der Daten zeigt auch, wo die wirklichen Corona-Hotspots in Österreich liegen. Der Bezirk Steyr-Stadt (OÖ) weist die höchste Ansteckungsrate auf. Hochgerechnet auf 100.000 Bewohner sind 57,6 innerhalb der letzten Woche an Corona erkrankt (siehe Tabelle). Wären Wiens Bezirke einzeln aufgelistet, läge die Innere Stadt bei Krankenzahlen in Führung. Hier gibt es 67,5 Fälle pro 100.000 Einwohner.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten