Neue Ergebnisse der Covid-19-Forschung

Fehlende Rezeptoren führen zu schweren Symptomen

Neue Ergebnisse der Covid-19-Forschung

Studie: Ein Drittel der Bevölkerung hat alleinig durch genetische Merkmale ein höheres Risiko auf einen schweren Corona-Krankheitsverlauf.

Während die einen wegen schweren Covid-19 Krankheitsverläufen auf Intensivstationen behandelt werden müssen, haben andere kaum Symptome und merken nichts von der Infektion mit dem Corona-Virus.

Wie kann es sein, dass der Erreger des Corona-Virus SARS-Cov-2 zu so unterschiedlichen Krankheitsverläufen und verschieden stark ausgeprägten Symptomen führt?

Wiener ForscherInnen veröffentlichten nun eine Studie in dem Fachjournal Genetics in Medicine, in der sie eine Antwort auf diese Frage präsentieren.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten