NÖ: Landesrätin Königsberger-Ludwig hat Corona

Trotz Impfung

NÖ: Landesrätin Königsberger-Ludwig hat Corona

Zweifach geimpfte SPÖ-Politikerin weist grippeähnliche Symptome auf.

Die niederösterreichische Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig ist Corona-positiv. Die zweifach geimpfte SPÖ-Politikerin habe seit Montag grippeähnliche Symptome mit Fieber, teilte ihr Sprecher Anton Heinzl am Dienstag mit. Sie sei zu Wochenbeginn nicht mehr ins Büro gekommen. Der Verlauf der Erkrankung bei Königsberger-Ludwig sei milde.

Das Contact Tracing laufe ebenso wie die Suche nach der Infektionsquelle, sagte der Sprecher. Wo sich Königsberger-Ludwig infiziert hat, sei noch unklar. Die Landesrätin ist in häuslicher Quarantäne. Ihre Vertretung hat LHStv. Franz Schnabl (SPÖ) übernommen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten